Ein „Portwein“ aus der Herrschaft? Fast…..Martin’s „Muté“ macht Freude am Geniessen, so richtig zum Zurücklehnen und Träumen.

Diese Beerenauslese, eine wahre Aromabombe aus RieslingxSylvaner – dicht im Gaumen, mit stützender Säure, aber mit wenig Alkohol, zeigt, dass grosse Dessertweine auch in der Ostschweiz entstehen können.

Frisches Bouquet von Pflaumen, Rhabarberkompott und Marzipan, im Gaumen geschmeidig, mit cremiger Süsse und knackiger Säure. Ein rassiger Süsswein!

Aus terrassierten Steillagen von Claudine und Yvon Roduit, ein charaktervolller Cornalin, kernig mit voller Frucht, samtenem Tanninen und langem Abgang, herrlich zu rotem Fleisch…

Einer der besten Syrah’s der Schweiz, der auch mit den Grossen der Welt gut mithalten kann. Rarität!

Erich’s Pinot ist mittlerweile eine bekannte Grösse am Zürichsee – aber auch landesweit hat man diesen talentierten Winzer entdeckt- die Nachfrage steigt nach seinen gelungenen Weinen…

Geri Lienhard und Hansruedi Vögeli haben mit Ihrem Cuvée aus den Sorten Cabertin, Cabernet Noir, Caberneuf, und Cabernet Jura wieder den Vogel abgeschossen – tiefdunkel im Glas, kraftvoll und lang im Gaumen, mit samtigem Tannin – grandios!

Überraschende Bordeaux-Rebsorten-Cuvée von Fabio Penta und Charles Rolaz, die in diesem Jahr etwas vom Besten im Waadtländer Weinbau ist – geniale Frucht, vollmundig, vielschichtig und lang.

Ein grossartiger Pinot, finessenreich, mit seidiger Struktur und einer erstaunlichen Dichte, von einem der besten Familienbetriebe der Schweiz.

Sehr erfreuliche Cuvée von Cabernet Franc und Merlot aus dem eindrucksvollen, terrassierten Weinberg im Chablais. Druckvoll, mit viel Frucht und langem Abgang