Benoit ist ein Qualitätsfanatiker – seine Weine werden immer noch besser. Aber das haben nicht nur wir gemerkt (Parker 93)…

Überraschende Bordeaux-Rebsorten-Cuvée von Fabio Penta und Charles Rolaz, die in diesem Jahr etwas vom Besten im Waadtländer Weinbau ist – geniale Frucht, vollmundig, vielschichtig und lang.

Ein grossartiger Pinot, finessenreich, mit seidiger Struktur und einer erstaunlichen Dichte, von einem der besten Familienbetriebe der Schweiz.

Ein Amarone aus der Schweiz – sehr erfreuliche Cuvée von Cabernet Franc/Sauvignon und Syrah aus der Hand von Star-Oenologe Charles Rolaz. Die Trauben auf auf Stroh getrocknet, ergeben einen kräftigen, dichten Wein, der einem lang im Gaumen bleibt.

Anna Barbara und Paolo haben in diesem Jahr wieder gezeigt, das ihr Irto, ein grossartiges Cuvée aus 50% Merlot mit Cabernet Franc u. Sauvignon, Petit Verdot, Malbec und Arinoar, zur Tessiner Elite gezählt werden darf.

Der reinsortige Merlot der Rudolph’s brilliert mit feiner Frucht, Finesse, einem moderaten Alkoholgehalt und reifen Tanninen. Ein begeisternder Weinwert!

Gialdi’s Sassi Grossi gehört sicher mittlerweile zu den Tessiner Weinikonen. Er ist über die Jahre immer noch besser geworden, was auch dieser Jahrgang wieder beweist.

Markus ist ein begnadeter Winzer, der kompromisslos auf natürliche, authentische Weine setzt. Der grossartige Pinot Noir, welcher sein Terroir ganz offen zeigt, ist kein Geheimtipp mehr…

Meinrad Perler’s meisterhafte Cuvée von 75% Merlot, mit Cabernet Sauvignon, -Franc und Gamaret begeistert uns seit Jahren immer wieder auf’s Neue. Auch dieser dichte, animierende Jahrgang ist wieder ein Volltreffer!

Dieser wirklich feine Merlot, mit etwas Cabernet Franc, macht den Rudolph’s alle Ehre. Ein freudiger Wein für alle Tage und das noch zu einem sehr fairen Preis!