Eine Cuvée aus Chardonnay und Welschriesling mit wenig Alkohol, dafür maximale Konzentration und ein ungeheuerliches Aromenspektrum mit unendlichem Abgang – etwas vom Besten aus dem Feiler-Keller….Danke Kurt!!!

Der sympathische Hans Tschida hat hier wieder einmal bewiesen, das er zur Spitze gehört im Burgenland, was Süssweine anbelangt. Und das noch zu einem sehr fairen Preis/Genussverhältnis.

Gekeltert aus weissen Burgundersorten, konzentriert, sehr langanhaltend, eine Aromensymphonie die süchtig machen kann, ideal zu Blauschimmel- und Weichkäsen, oder einfach so, anstatt Dessert….

Grossartige, reife TBA, ein wahres Konzentrat, aus der Hand von Süssweinstar Alois Kracher, der leider viel zu früh von uns gegangen ist…

Claus Preisingers Paradewein – aus alten Blaufränkisch-und Merlotreben – enorm kompakt, vielschichtig mit seidenen Tanninen, wunderbar lang. Dekantieren empfohlen

Diese ansprechende Cuvée von Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet und Syrah, aus diesem herausragenden Jahr, ist wirklich ein toller Preis/Genusswert. Und einer unserer beliebtesten Weine…

Gesellmann’s beliebtester Wein aus Blaufränkisch, Zweigelt und St.Laurent auch in der kleinen Flasche und dann erst noch aus einem sehr guten Jahr. Ein kraftvoller Schmeichler mit langem Abgang.

Uwe’s Szapary, ein feiner, ausgewogener Wein und ein hervoragender Essensbegleiter – fruchtig, extraktreich, elegant und vollmundig mit feiner Säure und gut integrierten Tanninen.

Paul’s Spitzenwein, einer der besten Blaufränkisch Österreichs – ist etwas vom Schönsten, was das Land zu bieten hat und spielt auch international in der Oberliga.

Dies herrliche Cuvée von Blaufränkisch, Zweigelt und St.Laurent ist ein Renner bei den Österreichern geworden. Wen wundert’s – wirklich sehr erfreulich, was da die Gesellmann’s gekeltert haben.