Ein rundum gelungener Sauvignon blanc – es muss ja nicht immer Chasselas sein, Danke Monsieur Bovard!

Einer der erfolgreichsten Chasselas vom Genfersee, mit komplexem Bouquet, fülliger Frucht, rassiger Säure und langem Abgang.

Von den weltbekannten Terrassen am Genfer See, etwas vom Besten aus der Chasselastraube, duftig, reichhaltig, mit einem schlanken und doch langen Abgang.

Strohgelb, komplexe Aromen in der Nase, rassig und kräftig, mit langem Abgang, ein Lagerwein, der erst mit dem Alter gewinnt, aus einer seltenen Traubensorte. Charles Rolaz und Fabio Penta haben hier einen sehr erfreulichen Weinwert erschaffen. Ideal zu Fisch, Poulet, Kalb, aber auch nur zum Aperitif eine gute Wahl.

Olivier’s grossartiger, biologisch produzierter Petite Arvine – herrliches Bouquet, wunderbar mineralisch und saftig am Gaumen mit fantastischem Schmelz, frisch und lang anhaltend.

Gérald’s Heida ist ein wuchtiger Vertreter seiner Sorte. Zitrusfrüchte, Gewürznoten in der Nase, im Gaumen körperreich, ausgewogen, frisch und lang – viel Freude im Glas!

Erich’s Räuschling, ein glanzvoller Vertreter seiner Sorte, mit fruchtig-blumigem Bouquet, am Gaumen dann saftig, mit guter Säure und erfrischendem, vollen Abgang. Herrlich zum Apero und zu Fisch.

Grossartiger Vertreter seiner Sorte und ein Beweis, dass Nadine zu den grössten Winzertalenten im Kanton zählt! Aromatisch im Gaumen, exotische Fruchtkomponenten, ausgewogen, voll und elegant, mit langem Finale. Ein toller Weinwert!!

Ein neuer Star am Schweizer Weinhimmel! Die Weine von Mathias werden immer noch besser – urteilen Sie selbst, sein erfreulicher Sauvignon macht Lust auf mehr…

Wenn ein Weinverrückter sich als Winzer versucht: die Co-Produktion von zwei guten Freunden kann sich sehen lassen! Ein gereifter Chardonnay, der auch im Burgund Ehre einlegen würde!